Gewebebänder

Gewebebänder

Marvu liefert eine breite Palette an Gewebebändern, die für einen optimalen Transport innerhalb des Produktionsprozesses sorgen. Gewebegurten werden vor allem in der Brot- und Backwarenindustrie eingesetzt, wo eine trockene Reinigung üblich ist.

Gewebebänder sind aus mehreren Gewebeschichten aufgebaut. Standardmäßig werden sie mit einer PUR-Deckschicht versehen, wodurch eine optimale Hygiene ermöglicht wird. Gewebebänder werden durch Friktion angetrieben und zeichnen sich durch einen engen Transfer (Messerrand) aus. Damit ist es möglich, kleine und empfindliche Produkte einwandfrei zu transportieren.

Mehr lesen
Marvu-Transportsysteme werden mit Blick auf Ergonomie, Benutzerfreundlichkeit und ein Minimum an Wartungsbedarf entworfen.

Marvu liefert Gewebetransportbänder mit einer großen Zahl von Erweiterungsmöglichkeiten. Auf diese Weise kann das Transportsystem die ideale Antwort auf Ihre logistische Fragestellung darstellen.

Marvu bietet viele Optionen, wie z.B.:

  • Bandabstreifer
  • Schnellentspanner und Bandheber
  • Ablegekante
  • Automatische Bandsteuerung

Alle Typen sind entsprechend der HACCP-Normen entworfen.

Typ 400 Rapid Kurvenband:
Mit runden Profilen ausgeführt und einer einzigartigen schlupffreien Umfangsantriebsmethode. Die Gewebetransportsysteme zeichnen sich durch einen kleinen Innenradius und einen engen Transfer aus. Die Kurvenband ist in drei Versionen erhältlich, Standard, Easy Clean oder Wash Down, und kann mit einem Bandabstreifer ausgestattet werden.

Weitere Informationen: Referenz Lantmännen Unibake

Typ 206 Absetzband:
Mit Plattenrahmen ausgeführt. Das Absetzband zeichnet sich durch eine Schießkante zum rechtwinkligen Ablegen von Produkten auf eine andere Gurtbreite aus. Zudem gibt es die Möglichkeit Maschinen mit verschiedenen Geschwindigkeiten in einer Produktlinie arbeiten zu lassen. Geeignet für unverpackte Produkte.