Vitelco

Unternehmen
Vitelco
Land
Niederlande
Lebensmittelbranche
fleischverarbeitenden Industrie
Projekt
Typ 360, Typ 372, Typ 500, Typ 550 Rechtwinkliger Abschieber, Typ 395 Transfereinheit
Transportlänge
Ca. 190 Meter
Maßarbeit
Renovierung Verpackungslinie: bestehende und neue Transportbänder

Die Vitelco BV im niederländischen ’s-Hertogenbosch liefert qualitativ hochwertiges Kalbfleisch. Die Kälberschlachtung ist seit der 2012 durchgeführten Erweiterung erneut stark gestiegen. Um die Produktionserweiterung zu realisieren und gleichzeitig die neuesten gesetzlichen Produktionsvorschriften zu erfüllen, wurde das Produktionsverfahren mit einem automatisierten „Track and Trace“-System versehen.

Joris

Joris Verberne

Commercial Director

+31 (0)413 478 828

Unsere Lösung

Die Produktionshalle wurde ausgebaut und die Zerlege- und Verpackungslinie wurde von Marvu neu gestaltet.

  • 10 ergonomisch eingerichteten Arbeitsstationen bereits für eine eventuelle künftige Erweiterung ausgelegt
  • Verlegung des Metalldetektorsystems
  • Route des Verpackungsabschnitts geändert
Arbeitsplatzbetreiber Werkplek operator Produkt ein- und ausführtransport für Verpackung Radius conveyor Steig Förderanlage Kartons Transport über Kadaver

Paul Meeuwissen, Geschäftsführer der Vitelco

„Für uns war es noch die große Frage, wie diese Anpassungen unserer Produktionsstätte durchgeführt werden sollten und welche Route und welches Layout am effizientesten sein würden. Marvu setzte unsere Wünsche perfekt in eine einfallsreiche, maßgeschneiderte Lösung um, die uns die erwünschte Effizienz der gesamten Route (interner Transport) der Zerlegelinie und des Verpackungsabschnitts bietet. Wir haben unser vorab gestecktes Ziel, nämlich eine Steigerung der Effizienz der Verpackungslinie um mindestens 5%, nach einigen Wochen der Feineinstellung bei weitem übertroffen. Marvu trifft vor Beginn eines Projekts gründliche Vorbereitungen, bei denen alles bis ins kleinste Detail durchdacht wird. Deshalb treten bei der Implementierung keine unangenehmen Überraschungen auf. Eventuelle Probleme bei der Abnahme werden anschließend korrekt und unverzüglich behoben.“